Archiv

AUGUST 2021

Liebe Weltenleser,

wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Sommer! Ob Sie nun verreisen oder ob Ferien zu Hause auf dem Programm stehen – wir helfen Ihnen gerne dabei, die passende Urlaubslektüre zu finden. Wir haben für Sie geöffnet und unsere nach Handlungsorten der Bücher sortierten Regale sind voll mit Welt, Literatur und Weltliteratur. Da ist garantiert für jeden das Passende dabei. Wir beraten Sie gerne.

In puncto Veranstaltungen legen wir im August eine kleine Sommerpause ein. Aber keine Sorge, neue Lesungen im Herbst sind schon in Planung – u. a. werden wir uns dem diesjährigen Gastland der Frankfurter Buchmesse Kanada widmen.

Dafür ist ab August „Der Buchgenuss nach Ladenschluss“ wieder möglich und die Termine für unseren französisch- und deutschsprachigen Lesekreis im September stehen fest. Wir freuen uns! Und natürlich können wir Sie nicht in die Ferien entlassen, ohne ein paar spannende Buchtipps …

Unsere Buchtipps

„Projekt Barnabus“ von den Fan-Brüdern (Jacoby & Stuart)

Dieses Bilderbuch ab 4 Jahren der kanadischen Brüder Fan ist nicht nur ein Augenschmaus sondern auch ein zauberhaftes Plädoyer für Freundschaften und gegen den Perfektionswahn. Es geht um das kleine Spielzeug Barnabus. Er lebt unter einem kunterbunten Laden, der „perfekte Kuscheltiere“ an Kinder verkauft. Barnabus ist jedoch nicht perfekt – die Augen zu klein, halb Maus, halb Elefant. Er und seine Freunde sind ausgesonderte „Mängelexemplare“ und sollen deshalb weg. Aber sie träumen von Freiheit und beschließen auszubüxen …

„Ein kurzer Spaziergang“ von Alberto Vigevani (Friedenauer Presse)

Wir waren zu Gast beim Podcast „Neue Bücher. Die hr2-Literaturrezensionen“ und haben eine wiedergefundene Literaturperle vorgestellt. (Unser Spezialgebiet!) Es handelt sich um den Roman „Ein kurzer Spaziergang“ des Italieners Alberto Vigevani. Der Autor berichtet in der kurzen, autobiographischen Erzählung von seiner Tante Jole und Onkel Giorgetto, die in Auschwitz ermordet wurden. Berührend.

„Was ist mit uns“ von Becky Albertalli und Adam Silvera (Arctis Verlag)

Dieses Jugendbuch ab 14 Jahren erzählt von der Begegnung zwischen Ben und Arthur, die in New York in einer Postfiliale zufällig aufeinander treffen und nicht mehr aufhören können aneinander zu denken. Potzblitz! Ist es Schicksal? Ist es Liebe? Sie fragen sich: Was ist mit uns? Übersetzt wurde der Roman von Hanna Fliedner und Christel Kröning. Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung des VdÜ (Verbands deutschsprachiger Übersetzer) haben sie das Buch vorgestellt und gemeinsam einen Auszug daraus vorgelesen. Zu finden auf dem YouTube-Kanal von Weltlesebühne e.V.

Sie möchten keinen Buchtipp und keine Veranstaltung von Weltenleser mehr verpassen? Dann folgen Sie uns auf Facebook und/oder Instagram.

Die Katze im Sack

Eine neue „Katze im Sack“ wartet bereits auf Abholung! Trauen Sie sich, ein Buch zu kaufen, das bereits als Geschenk verpackt angeboten wird, und dessen Titel Sie deshalb nicht kennen? Oder fürchten Sie, dass nur eine magere Katze im Sack ist?

Unter den Büchern, die die Mutigen bisher „blind“ gekauft haben, waren z.B. „Der erste Lehrer“ von Tschingis Aitmatow, „Chita“ von Lafcadio Hearn, „Der Schwimmer“ von Zsuzsa Bank und viele andere mehr, alles Klassiker internationaler Literatur.

Vertrauen Sie uns auch weiterhin, denn wir halten monatlich eine verpackte Empfehlung im Wert von ca.10,00 Euro für Sie bereit. Sie können diese in der ersten Woche eines jeden Monats bei uns erwerben.

Buchgenuss nach Ladenschluss

Sie würden gern einmal in Ruhe in der Buchhandlung stöbern, haben tagsüber aber keine Zeit? Dann kommen Sie zu uns: Wir bieten Ihnen, liebe Weltenleser, nämlich die Möglichkeit, in unserer Buchhandlung bei einem Glas Wein und umgeben von guten und schönen Büchern in der Zeit von 19.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr ungestört zu stöbern und zu schmökern.
Kostenbeitrag pro Person: 5,00 Euro.

Weltenleser-Literaturkreise

Am Mittwoch, dem 15. September 2021, 19.00 Uhr

Lesekreistreffen: „Rendez-vous en français“ – Französische Konversation

Besprochen wird das Buch „Croire aux fauves“ von Nastassja Martin.

Anmeldung unter info@weltenleser.de oder Tel.: 069/91507210

Eintritt: frei

Am Donnerstag, dem 16. September 2021, 19.00 Uhr

Lesekreistreffen in deutscher Sprache

Wir treffen uns einmal im Monat und besprechen jeweils ein anderes außergewöhnliches Buch, fernab des Mainstreams. Sind Sie neugierig darauf, weniger bekannte oder vergessene Werke der Weltliteratur kennenzulernen und Ihren Lesehorizont zu erweitern? Die Bücher bringen uns in ferne und nahe Länder, liegen immer in einer deutschsprachigen Übersetzung im Taschenbuchformat vor und sind von der Seitenzahl her „bezwingbar“.

Besprochen wird diesmal das Buch „Schneewand“ von Peter Weibel.

Anmeldung unter info@weltenleser.de oder Tel.: 069/91507210

Eintritt: frei

Bestellen Sie rund um die Uhr in unserem Online-Shop!

Sie können Ihre Bücher auch bequem über unseren Online-Shop bestellen – 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Ganz einfach und unkompliziert. Legen Sie einen eigenen Account an und kaufen Sie Ihre Bücher online, dann wenn es Ihnen passt. Dabei können Sie Ihre bestellten Bücher nach Hause liefern lassen oder in den Buchladen zur Abholung! Probieren Sie es aus.

Sonnige Grüße & gute Reise!

Ihr Team der Buchhandlung Weltenleser

Bücher für
kleine und große
Entdecker

Buchhandlung
Weltenleser
Oeder Weg 40
60318 Frankfurt am Main
·
Tel.: +49 (0)69 91 507 210
info@weltenleser.de
·
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr
·
Impressum
Datenschutzerklärung

Scroll to Top