Archiv

VORSCHAU

Kommende Veranstaltungen

Teilnahme zu allen Veranstaltungen nur mit verbindlicher Voranmeldung an info@weltenleser.de.

 

November 2021

Datum:

Mittwoch, 10. November 2021

Veranstaltung:

Buchpräsentation & Vortrag:
„Leila & Madschnun“ von Nizami mit Prof. Dr. phil. Sieglinde Hartmann M. A.

Ort:

Buchhandlung Weltenleser

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Eintritt:

7,00 Euro

Prof. Dr. phil. Sieglinde Hartmann MA stellt das Buch „Leila & Madschnun“ des aserbaidschanischen Dichters Nizami vor, das kürzlich im Verlag Hans-Jürgen Maurer neu aufgelegt wurde.

Das große romantische Epos des persischen Dichters Nizami, entstanden um 1180, wurde zum Vorbild für alle Liebesgeschichten des Orients. Es handelt von Leila und Madschnun, die schon als Kinder in Liebe zueinander entbrennen, doch ihre Familien widersetzen sich der Heirat. Verzweifelt zieht sich Madschnun zu den wilden Tieren in die Wüste zurück. Indem er Leila besingt, wird er zur „Harfe seiner Liebe und Qual“; seine Verse dringen auf den Karawanenwegen der Wüste bis in die Gassen und Bazare der großen Städte.

Prof. Dr. phil. Sieglinde Hartmann M.A. ist Honorarprofessorin für Deutsche Literatur des Mittelalters an der Universität Würzburg und Professorin für Germanistik an der Slawistischen Universität Baku, Aserbaidschan.

In Kooperation mit dem Verlag Hans-Jürgen Maurer.

Datum:

Montag, 15. November 2021

Veranstaltung: 

Lesung: „Kramp“ von und mit María José Ferrada

Ort:

Buchhandlung Weltenleser

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Eintritt:

7,00 Euro

Mit Entschlusskraft und dem richtigen Anzug ist alles möglich – selbst als Vertreter für Eisenwaren (Marke Kramp!) in Chile Anfang der 80er Jahre. Und weil Kinderaugen auch Schraubenhändlerherzen schmelzen lassen, nimmt der Vater kurzerhand seine siebenjährige Tochter auf Verkaufstour mit. Die Kleine genießt ihre »Parallelerziehung« auf der Straße, und alles könnte für immer so weitergehen, wenn, ja wenn diese Geschichte nicht zu Chiles schlimmsten Zeiten spielte.

María José Ferrada, geboren 1977 in Chile, ist Journalistin und Autorin. Sie hat über dreißig Kinderbücher verfasst, die in viele Sprachen übersetzt wurden. „Kramp“ ist ihr erster Roman und wurde mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt in Santiago.

In Kooperation mit dem Berenberg Verlag.

Datum:

Mittwoch, 17. November 2021

Veranstaltung: 

Besichtigung & Lesung
„Winkelsee“ von und mit Karin Stiller

Treffpunkt

Eschenheimer Turm

Uhrzeit:

18.30 Uhr

Eintritt:

7,00 Euro

„Winkelsee“ ist ein Abenteuerroman über Hans Winkelsee aus der Frankfurter Sage „Der Neuner in der Wetterfahne“, der zu großen Teilen im Kerker des Eschenheimer Turms spielt. Im Rahmen unserer Veranstaltung treffen wir uns um 18:30 Uhr am Eschenheimer Turm und besichtigen das Turmzimmer – einen Kernhandlungsort des Romans – gemeinsam mit der Autorin Karin Stiller. Anschließend begeben wir uns in die Buchhandlung Weltenleser, wo die Lesung stattfinden wird.

Wir schreiben das Jahr 1550. Neun Tage und Nächte lang wartet Hans Winkelsee auf seine Hinrichtung, eingesperrt im Kerkerzimmer des Eschenheimer Turmes zu Frankfurt am Main. Die quietschende Wetterfahne auf dem Dach bringt ihn nachts um den Schlaf. Der Wilddieb wartet auf den Galgen. Am Tag der Hinrichtung hat er nur einen Wunsch: Eine Neun mit seiner Flinte in die vermaledeite Fahne zu schießen. Die Stadtoberen stellen ihm in Aussicht, mit dem Leben davon zu kommen, wenn ihm das schier Unmögliche gelänge…

Karin Stiller, geboren 1957 in Darmstadt, lebt seit 1988 im Frankfurter Nordend. „Winkelsee“ ist ihr Romandebüt. Die Sage um den tollkühnen Meisterschützen Hans Winkelsee – die heute noch jedem Schulkind in Frankfurt erzählt wird – inspirierte Karin Stiller zusammen mit der Historikerin und Journalistin Claudia Ludwig zunächst zu einem Film-Drehbuch. Aus diesem entstand der Roman gleichen Namens.

In Kooperation mit den Henrich Editionen.

Was gilt bei unseren Veranstaltungen?

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist mit einem der folgenden Nachweise möglich:

– negativer Corona-Schnelltest vom gleichen Tag,
– einer vollständigen Covid-19-Impfung (Impfausweis bitte mitbringen!)
– einem Genesenen-Nachweis.

Darüber hinaus gilt:

Während der Veranstaltung gelten die Maskenpflicht bis zum Platz (FFP2- oder OP-Maske) und die gängigen Abstandsregeln. Teilnehmende müssen ihre Kontaktdaten (Name, Telefon, E-Mail) am Tag der Veranstaltung in eine Liste eintragen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bücher für
kleine und große
Entdecker

Buchhandlung
Weltenleser
Oeder Weg 40
60318 Frankfurt am Main
·
Tel.: +49 (0)69 91 507 210
info@weltenleser.de
·
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr
·
Impressum
Datenschutzerklärung

Scroll to Top